So können Sie helfen

Machen Sie mit

Ihre Unterstützung ist wichtig für unsere Arbeit bei Sun Dogs Rhodos e.V.
Sie können sich auf vielerlei Weisen bei uns einbringen. Und seien Sie versichert: Auch der kleinste Beitrag hilft uns, unser Ziel zu erreichen den Hunden im Urlaubsparadies Rhodos zu helfen.


Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie sich engagieren können und nutzen Sie die Gelegenheit, etwas Gutes zu tun.

Spenden Sie

Bewegen Sie etwas

Unsere Organisation schätzt die Großzügigkeit und das Engagement von Menschen wie Ihnen sehr. Jeder Beitrag steuert dazu bei, aus Sun Dogs Rhodos e.V. eine noch bessere Tierschutzorganisation zu machen. Egal, wie Sie uns unterstützen wollen, wir stellen Ihnen gerne die notwendigen Informationen dazu bereit.

Werden Sie Adoptant

Geben Sie ein festes Zuhause

Mit einer Adoption eines Hundes von Sun Dogs Rhodos e.V. schaffen Sie es, sofort und unmittelbar einem Hund zu helfen, sein Recht auf ein gutes Leben zu sichern.

Werden Sie Pflegestelle

Ihre Hilfe zählt

Mit der Entscheidung einen Hund zur Pflege bei Ihnen aufzunehmen, ermöglichen Sie dem Hund von Rhodos auszureisen und erhöhen damit die Vermittlung zur festen Adoption. Wie das geht, erfahren Sie hier.

 

Flug-Patenschaft

Ready for Take-Off

Ständig suchen wir dringend Flugpaten. Hierbei entstehen Ihnen keine Kosten. Wir kümmern uns um alle Formalitäten und Kosten. Flugpaten sind unglaublich wichtige Menschen bei der Vermittlung von unseren Hunden in ein neues Leben.

Wie das genau geht, erfahren Sie hier.

Werden Sie Pate

1:1 helfen von Zuhause aus

Mit einer Patenschaft helfen Sie direkt einem von Ihnen bestimmten Hund in unserem Shelter. Einfach und schnell.

 

„Jeder Mensch ist schuldig an allem Guten, das er nicht getan hat.”

Voltaire

 

Spenden

Wenn Sie uns mit einer finanziellen Spende unterstützen möchten, dann überweisen Sie bitte Ihren Spendenbetrag auf unser Vereinskonto:

Sun Dogs Rhodos e.V.
Volksbank Haselünne eG
IBAN: DE80 266 613 800000 520 700
BIC:  GENODEF1HLN

Bitte geben Sie auf Ihrer Überweisung Ihren Namen und Anschrift an, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zuschicken können.

Gern können Sie auch via PayPal Ihre Spende zukommen lassen.

Einfach auf den Button klicken.

Die Hunde und wir sagen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

 

Spenden durch Einkaufen

Sie geben bei Ihren Online-Einkäufen keinen Cent mehr aus und spenden trotzdem

Unterstützen Sie uns ganz einfach mit Ihren Einkäufen im Internet ohne Mehrkosten oder größeren Aufwand. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist auf dem Bild links zu sehen.


Gooding sollte von Helfern als Startseite eingerichtet werden, denn so vergisst man nicht beim Interneteinkauf auch etwas Gutes zu tun.

 

Werden Sie Adoptant

Haben Sie sich für einen Hund unserer Tierschutzorganisation entschieden, helfen Sie gleich zweifach: Einerseits schenken Sie einem unserer Hunde ein neues und liebevolles Zuhause und andererseits wird bei uns wieder ein Platz frei für einen anderen, notleidenden Hund, der dringend unsere Hilfe benötigt.

Den Ablauf einer Vermittlung erfahren Sie nach einem Klick auf den Button.

 

Werden Sie Pflegestelle

Was eine Pflegestelle ist und wie es geht

Pflegestellen sind ebenfalls elementare Stützpfeiler unserer Tierschutzorganisation.

Wir sind immer auf der Suche nach lieben und verantwortungsvollen Tierfreunden, die unseren Schützlingen eine Pflegestelle bieten. Sie würden damit unseren Schützlingen einen Start in ein neues Leben ermöglichen. Da wir nur eine kleine Gruppe von Tierschützern sind und eine private Auffangstation auf Rhodos betreiben, sind wir dringend auf Pflegestellen angewiesen. In der gesamten Zeit der Pflege werden Sie in jeder Hinsicht von uns unterstützt.

Pflegestelle? Was ist das?

Eine Pflegestelle ist eine Zwischenstation zwischen Tierheim und endgültigem Zuhause. Sie nehmen ein in Not geratenes Tier auf und geben ihm bis zur endgültigen Vermittlung ein vorübergehendes Zuhause. Oft rettet Sie ihm so das Leben und helfen ihm, seine Vergangenheit schneller zu überwinden.
Eine wichtige Tierschutzarbeit auf die wir stets angewiesen sind. Wie vielen Streunernasen wir helfen können hängt entscheidend davon ab, wie viele Pflegeplätze uns zur Verfügung stehen.


Wie werde ich Pflegestelle?

Unsere Pflegestellen sollen die gleichen Voraussetzungen erfüllen wie auch unsere Adoptanten. Das bedeutet, wir führen eine Vorkontrolle bei Ihnen durch und lernen Sie in einem persönlichen Gespräch kennen. Sie können sich jederzeit an einen Ansprechpartner von uns wenden. Dieser wird alles Weitere mit Ihnen besprechen und gerne alle Fragen beantworten. Grundsätzlich erwarten wir von allen Pflegestellen Zuverlässigkeit, Hundeerfahrung, Seriosität und Verantwortungsbewusstsein.

Und zum Schluss, was uns ganz besonders am Herzen liegt!

Eine Pflegestelle zu sein bedeutet viel Arbeit, Geduld, Zeit, Toleranz und Herz. Deshalb bitten wir den Tieren zu Liebe um Nachsicht, wenn ihr Zustand mal nicht tadellos ist. Sie haben manches Mal viel durchmachen müssen, was mal etwas mehr Zeit erfordern könnte. Es sind lebendige Wesen, die eine Chance auf ein gutes Leben verdient haben.


Das ist unsere große Bitte an alle potentiellen Pflegestellen: Schaut in das Herz und nicht auf die geschundene Gestalt, wenn Ihr einen Hund aus dem Tierschutz bei Euch aufnehmt.

Der Ablauf gleicht dem einer Vermittlung. Näheres erfahren Sie nach einem Klick auf den Button.

 

Werden Sie Flugpate

Ohne Sie läuft gar nichts

Flugpaten sind der sog. "Flaschenhals" bei der Vermittlung unserer Hunde auf Pflege- oder Adoptantenstellen.

Rhodos ist eine griechische Insel und diese erreicht und verlässt man am besten und schnellsten mit dem Flugzeug. Ein Transport unserer Hunde mittels eines spezialisierten Tiertransportunternehmens auf der Strasse ist unmöglich.

Hier kommen die Flugpaten ins Spiel und es ist so einfach für Sie.

Wenn Sie eine Flugreise nach Rhodos geplant haben, setzen Sie sich vorab mit uns in Verbindung. Wir werden mit Ihren Rückflugdaten ggf. einem oder mehreren Hunden die Ausreise in ein neues Leben planen. Wir kümmern uns vorab vollständig um alle Formalitäten für eine problemlose Ausreise des/der Hunde. Einen Tag vor Ihrer Rückreise setzen wir uns nochmals mit Ihnen in Verbindung. Am Tag Ihres Rückflugs verabreden wir uns mit Ihnen am Check-In Ihrer Fluggesellschaft und helfen Ihnen dabei. Wir kommen dabei für alle Kosten des Tiertransports auf. Am Zielflughafen warten am Ausgang des Sicherheitsbereichs bereits Mitarbeiter unseres Tierschutzvereins, sowie Pflege- und Adoptantenstellen und nehmen die Hunde in Empfang.

So einfach ist Ihre tatkräftige Mithilfe.
Melden Sie sich bei uns! Wir bedanken uns bereits jetzt bei Ihnen.

 

Werden Sie Pate

Bei uns gibt es auch alte, kranke und besonderes ängstliche Hunde, die nicht vermittelbar sind und für den Rest ihres Lebens bei den Tierschützern bleiben dürfen. Sie können eine Patenschaft für ein Tier übernehmen und mit einer Geldspende unterstützen. Dadurch sichern Sie dem Tier seinen Unterhalt. Es wird nicht nur das Futter, sondern auch Arztbesuche und Medikamente bezahlt.

Wir freuen uns über jede Unterstützung und beantworten Ihnen gerne alle Fragen.

 

©2019 by Sundogs-Rhodos e.V.. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now