Notfelle

Hier wollen wir Ihnen unsere aktuellen "Notfelle" vorstellen. Diesen Hunde kann nur geholfen werden, wenn wir dementsprechende Spenden für evtl. anfallende OP's, Therapien etc.  erhalten.


Auch finden Sie hier Hunde, die bereits in Deutschland leben aber aus diversen Gründen dringend ein Zuhause suchen 

 

Spendenaufruf für den Pechvogel Tati

😥 Als wäre das Schicksal als Tierheimhund aufzuwachsen noch nicht genug, musste dieser unfassbar liebe und dankbare Hund leider noch mehr einstecken. So durfte Tati am 18.12. 2019 nach Deutschland reisen. Mit großen Erwartungen wurde er allerdings enttäuscht - er musste schon nach kurzer Zeit aufgrund der Erwerbstätigkeit des neuen Frauchens wieder ausziehen💔. Auch von der zweiten Familie wurde Tati unverschuldet verstoßen - eine Hundehaarallergie wurde ihm zum Verhängnis. Nachdem die Hoffnung auf eine neue Familie langsam schwand, fanden wir den Jackpot für Tati: Eine neue herzliche Familie, wo Tati (nun umbenannt in Willi) gemeinsam mit seinem Bruder Tano leben und geliebt werden darf!🐾❤️ Doch leider hat Tati wiedermal Pech und wird beim Umzug sehr krank. Tati geht es sehr schlecht, musste in die Tierklinik und konnte somit noch nicht richtig ankommen. Er kann das Für-immer-Zuhause mit seinem geliebten Bruder also nicht auskosten. Es entstehen immense Kosten für Tatis Behandlung (Leishmaniose, Anämie, Milzvergrößerung,..). Damit Tati endlich mal Glück hat und ihr großes Los genießen kann, benötigen wir dahingehend finanzielle Unterstützung. Er hat es nach dieser ganzen Zeit so sehr verdient🍀. Jeder Cent für Tati, wird ausschließlich für Tierarztkosten genutzt. Belege können dahingehend sofort erbracht werden. Tati hat sein ganz großes Glück endlich gefunden, doch er benötigt unsere Unterstützung, um dies nutzen zu können. Wir bzw. Tati freut sich über jeden Cent

Sun Dogs Rhodos e.V 

Bankkonto: Volksbank Haselünne eG
IBAN: DE 80 2666 1380 0000 520 700
BIC:    GENODEF1HLN    

Verwendungszweck: Tati Spende

 

Litza (auf einer Pflegestelle in 65824 Schwalbach am Taunus )

Spendenaufruf für unsere Litza

Für die liebe Litza schien das Glück perfekt zu sein! Im November 2019 fand sie ihre Pflegefamilie in Deutschland und konnte die Auffangstation auf Rhodos verlassen. Litza lebte sich ziemlich schnell ein und genießt ihr neues Leben mit Liebe und Geborgenheit.


Im Dezember 2019 wurde sie trotz Kastration scheinträchtig. Dies war für uns schon sehr verwunderlich, dennoch wurde von einer Tierärztin erklärt, dass dies manchmal auch nach einer Kastration vorkommen kann. Die Scheinträchtigkeit ging vorüber und alles war Ordnung. 


Nun im Februar 2020 das Unfassbare: Litza wurde läufig, trotz Kastration. 

Umgehend wurde eine Tierärztin aufgesucht. Diese kontrollierte mittels Ultraschall, ob Gebärmutter und Eierstöcke entfernt wurden. 


Die Diagnose: Es wurde soweit alles entfernt, dennoch ist irgendwo ein Stück vom Eierstock nicht richtig entfernt worden, was die Läufigkeit auslöst. Dieses Stück muss gefunden und entnommen werden, denn zu einem späteren Zeitpunkt ist eine Entzündung vorprogrammiert und auch das Krebsrisiko steigt enorm. 


Da Litza von einem griechischen Tierarzt auf der Insel Rhodos kastriert wurde und Litza sich seit November 2019 in Deutschland befindet, kann dieser die durchgeführte Kastration nicht korrigieren bzw. müssen hier auch Spezialisten aus der Tierklinik ran. 


Die OP ist nicht ganz unkompliziert und beläuft sich auf schätzungsweise

1.200 Euro. Geld, was der Verein allein ohne Unterstützung von Spenden nicht aufbringen kann. 


Litza benötigt diese OP, die Scheinträchtigkeit machte ihr schwer zu schaffen und auch die Tatsache, dass eine Entzündung früher oder später entstehen wird, wollen wir der armen Maus ersparen. 


Bitte helfen Sie uns mit einer kleinen Spende, damit wir Litza diese OP ermöglichen können und diese tolle Hündin in Zukunft nicht leiden muss. 


Sun Dogs Rhodos e.V 

Bankkonto: Volksbank Haselünne eG
IBAN: DE 80 2666 1380 0000 520 700
BIC:    GENODEF1HLN    

Verwendungszweck: Litza OP

 

Jasca

 Zuhause gesucht! Aktuelles Zuhause in 35510 Butzbach/Münster 

Name: Jasca

Geschlecht: weiblich

geb. ca. 2015

Mischling: Geka-Mischling

Größe: ca. 50-55 cm 


Unverschuldet verliert diese liebe Hündin ihr Zuhause. Die berufliche Situation hat sich bei der jetzigen Familie so drastisch verändert, dass für die liebe Jasca eine neue Endstelle gefunden werden muss.


Jasca ist eine liebe, ruhige Hündin. Sie kommt mit Katzen und auch Artgenossen bestens zurecht. Fremden Menschen gegenüber ist sie eher zurückhaltend und teilweise auch ängstlich. Sie läuft gerne und gut am Fahrrad und liebt lange Spaziergänge. Sie ist stubenrein und kann auch mal ein paar Stunden allein bleiben.


Für Jasca suchen wir Menschen, die anfangs viel Geduld, Verständnis und Zeit aufbringen, denn sie wird in ihrem neuen Zuhause mit hoher Wahrscheinlichkeit etwas zurückfallen, was Unsicherheit und Angst betrifft.

Vorteilhaft wäre hier ein schon vorhandener Ersthund im Haushalt. Dieser würde ihr Sicherheit in der Anfangszeit übermitteln, was Jasca mit der Eingewöhnung in ihrem neuen Zuhause helfen würde. 


Ein Leben in einer Großstadt wäre für Jasca nicht ideal. Eher ein Haus mit Garten oder eine Wohnung im ländlichen Bereich kommt für sie in Frage.


Jasca lebt aktuell in 35510 Butzbach/Münster.

Kastriert, gechipt und geimpft! 


Bei Interesse bitte melden, Tel. 0152-04878237 / Frau Euler, Vermittlerin 

 

©2019 by Sundogs-Rhodos e.V.. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
IMG-20200204-WA0002.jpg